Anabela Silva ermittelt wieder! Der zweite Teil der Reihe um die freche Journalistin. Auch als E-book.

Mord unter der Sonne Portugals …

Auf einem abgelegenen Gehöft in der Algarve wird die Leiche einer Tierschützerin gefunden – unter den Hufen ihres Pferdes. Ein Unfall?

Nein, meint Kommissar João Almeida. Doch mit seiner Mordtheorie ist er allein. Er bittet die deutsche Journalistin Anabela Silva, die vor einigen Wochen ins Dorf ihrer Eltern gezogen ist, verdeckt unter den Tierschützern zu recherchieren, zu denen viele Deutsche gehören. Anabela lässt sich darauf ein. Denn erstens fühlt sie sich zu Almeida hingezogen, und zweitens braucht sie seine Hilfe. Sie sucht die Spur eines Kindes, das während eines finsteren Kapitels portugiesischer Geschichte verschwunden ist …

Leserstimmen zu Band 1, „Mord an der Algarve“

„Endlich mal ein Algarve-Krimi, der mir ausnahmslos gefällt“ —„Anabela Silva ermittelt, genial – herzlichen Glückwunsch!“ —„Klasse, kurzweilig und sehr bildlich geschrieben“ —„Ein Krimi, der Lust auf Urlaub macht“ — „Spannend bis zur letzten Seite!“ —„Spannend, humorvoll, intelligent, geistreich, informativ.“