Ein tödliches Sturmtief, eine neugierige Journalistin – und ein rätselhafter Todesfall.

Der spannende 4. Fall der Algarve-Krimireihe hilft gegen akutes Fernweh: für alle Leser gut gemachter Destinationskrimis und Liebhaber Portugals.

Im Handel ab 14. September 2021. Auch als Ebook.

Über die sonnenverwöhnte Algarve zieht in diesem Frühherbst eine ungewöhnliche Kaltfront. Sturm, Regen und Kälte setzen auch den Touristen zu. Eine Österreicherin stirbt. Sie hat ihr Wohnmobil mit einem Holzgrill geheizt – und eine Kohlenmonoxidvergiftung erlitten. Die Presse spricht bei dem hochgiftigen Gas vom „Silent Killer“.
Die Journalistin Anabela Silva ist selbst gerade erst von einem Kurztripp an der Küste zurückgekehrt. Sie erinnert sich an einen flüchtigen Kontakt mit der Verstorbenen. Seltsam, dass von dem Mann der Österreicherin in der Zeitung keine Rede ist. War es vielleicht gar kein tragischer Unfall? Anabela alarmiert ihren Freund, Chefinspektor João Almeida. Und während dieser nach dem Ehemann fahndet, finden sich Blutspuren am Wohnmobil. Sie stammen von einer dritten Person …

Leserstimmen zur Krimi-Reihe: „Spannend, humorvoll, intelligent, geistreich, informativ.“ – „Ein gut gelungener, atmosphärischer Krimi“ – „Spannend und lebensecht“ – „Erfrischender Stil“ – „Spannung mit viel Lokalkolorit“ „Klasse, kurzweilig und sehr bildlich geschrieben“ – „Ein Krimi, der Lust auf Urlaub macht“