Eine rätselhafte Leiche, eine neugierige Journalistin – und ein tödliches Sturmtief.

Der spannende 4. Fall der Algarve-Krimireihe hilft gegen akutes Fernweh: für alle Leser gut gemachter Destinationskrimis und Liebhaber Portugals.

Geplanter Erscheinungstermin: September 2021

Über die sonnenverwöhnte Algarve zieht eine ungewöhnliche Kaltfront. Sturm, Regen und Kälte setzen auch den Touristen zu, eine Österreicherin stirbt. Sie hat ihr Wohnmobil mit einem Grill geheizt – Kohlenmonoxidvergiftung. Ein tragischer Unfall? Von ihrem Mann fehlt jede Spur. Dafür werden im Wohnmobil Blutspuren einer dritten Person gefunden. Während Chefinspektor João Almeida nach dem Ehemann fahnden lässt, stößt Anabela Silva auf die Verbindung zu einem international gesuchten Betrüger. Hat er mit dem Schicksal der beiden Österreicher zu tun? Sie finden den Mann – tot. Er wurde in seinem Haus erschlagen. Wenn er die Österreicherin getötet hat, wer hat dann den Mörder ermordet?

Leserstimmen zur Krimi-Reihe: „Spannend, humorvoll, intelligent, geistreich, informativ.“ – „Ein gut gelungener, atmosphärischer Krimi“ – „Spannend und lebensecht“ – „Erfrischender Stil“ – „Spannung mit viel Lokalkolorit“ „Klasse, kurzweilig und sehr bildlich geschrieben“ – „Ein Krimi, der Lust auf Urlaub macht“